ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN: ENDURA Alpen-Traum ist Teil des outdoorCHANNELs
   Kontakt | Impressum

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Das Kleingedruckte ausnahmsweise mal in voller Größe. Nicht uninteressant - deshalb bitte durchlesen!

§1 Anwendung – Geltung
(1) Der ENDURA Alpen-Traum ist eine Veranstaltung der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG und der PLAN B event company GmbH. Motor Presse Stuttgart hat die PLAN B event company GmbH mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltung beauftragt.
(2) Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und seine Anlagen regeln die Voraussetzungen für eine Teilnahme an dem ENDURA Alpen-Traum ausschließlich.
(3) Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten jeweils die aktuellen AGB in der Fassung, wie sie dem Teilnehmer mit seinen Anmeldeunterlagen zugehen bzw. zur Verfügung gestellt werden. Sie sind Bestandteil des Vertrages zwischen Teilnehmer und Veranstaltung.
(4) Der Veranstalter ist berechtigt, die AGB vor der Veranstaltung anzupassen, sofern diese Änderung aufgrund von zur Zeit der Anmeldung unbekannten Umständen zur ordnungsgemäßen Durchführung der Veranstaltung notwendig werden und für den Teilnehmer zumutbar sind.
(2) Im Falle von Änderungen wird der Teilnehmer unverzüglich über die geänderten Bedingungen informiert. Aktuelle Änderungen werden dafür im Internet unter www.alpen-traum.com veröffentlicht.

§2 Teilnahmebedingungen – Sicherheitsmaßnahmen
(1) Startberechtigt ist jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Fu?r die kurze Distanz (Landeck nach Sulden) sind auch Jugendliche von 16 und 17 Jahren zugelassen, hier muss eine schriftliche Einversta?ndniserkla?rung und Ausweiskopie eines Erziehungsberechtigten vorliegen. Gestartet wird ausschließlich als Einzelstarter. Rennra?der bzw. Equipment wie z.B. Helme, Trinkflaschen etc., die der Beschreibung im Reglement nicht entsprechen, oder in sonstiger Weise die Sicherheit oder Gesundheit der Teilnehmer oder Besucher der Veranstaltung beeintra?chtigen ko?nnten, mu?ssen vom Veranstalter ausdru?cklich zur Teilnahme an der Veranstaltung zugelassen werden.
(2) Organisatorische Maßnahmen gibt der Veranstalter den Teilnehmern vor Beginn der Veranstaltung bekannt. Den Anweisungen des Veranstalters und seines entsprechend kenntlich gemachten Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgema?ßen Verlauf der Veranstaltung sto?ren oder die Sicherheit der u?brigen Teilnehmer gefa?hrden ko?nnen, ist der Veranstalter berechtigt, den jederzeitigen Ausschluss des Betreffenden von der Veranstaltung und/oder die Disqualifizierung auszusprechen. Rechtlich bindende Erkla?rungen ko?nnen gegenu?ber den Teilnehmern nur von dem hierfu?r befugten Personenkreis des Veranstalters abgegeben werden.
(3) Alle in der Ausschreibung und in erga?nzenden Anweisungen enthaltenem Reglement, Hinweise und Vorgaben begru?nden eine unmittelbare Vertragspflicht des Teilnehmers. Anspru?che aller Art, die im Zusammenhang mit dem Vertrag, bzw. den von der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG und der PLAN B event company GmbH erbrachten Leistungen stehen, hat der Teilnehmer nach Ende der Veranstaltung innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen Ende der Veranstaltung, gegenu?ber der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG und der PLAN B event company GmbH geltend zu machen.

§3 Anmeldung – Anmeldebestätigung – Teilnahmegebühr – Zahlungsbedingungen – Rückerstattung – Storno
(1) Die Anmeldung kann online auf der Homepage www.alpen-traum.com u?ber  das  entsprechende  „Web-Formular“  oder schriftlich durch das Einsenden (per Post oder per Fax) des komplett ausgefu?llten Anmeldeformulars erfolgen. Die Anmeldung ist fu?r den Teilnehmer verbindlich. Nach vollsta?ndiger Durchfu?hrung der Registrierung erha?lt der Teilnehmer hieru?ber zuna?chst eine Besta?tigung. Ein verbindlicher Vertrag u?ber die Teilnahme an der Veranstaltung kommt erst mit Erhalt einer ausdru?cklichen Anmeldebesta?tigung zustande, die auch die Besta?tigung der Zahlung der Teilnahmegebu?hr entha?lt. Diese ist in voller Ho?he innerhalb von 15 Werktagen nach Erhalt der Anmeldebesta?tigung zur Zahlung fa?llig. Bei nicht fristgerechter Entrichtung der Teilnahmegebu?hr, hat der Veranstalter das Recht, durch Widerruf  der  Anmeldebesta?tigung  vom  Vertrag  zuru?ck  zu  treten.  In  diesem  Fall  wird  eine  pauschale  Aufwandsgebu?hr  in  Ho?he  von  € 50,00 pro Teilnehmer erhoben.
(2) Das Startgeld des ENDURA Alpen-Traum betra?gt 125,-€* pro Teilnehmer fu?r die lange Distanz von Sonthofen nach Sulden und 75,-€* pro Teilnehmer fu?r die ku?rzere Distanz von Landeck nach Sulden. Bei einer Meldung vor Ort wird eine Nachmeldegebu?hr von 10,-€   erhoben.
Den genauen Leistungsumfang eines Startplatzes findet man unter www.alpen-traum.com. Die Buchung des Ru?cktransfers (65,-€  pro   Person, inkl. Fahrrad) ist verbindlich und im Rahmen der Registrierung vor Ort in bar zu entrichten.
*alle Preise verstehen sich als Endpreis inkl. MwSt.
(3) Zahlungen ko?nnen nur per Lastschrift oder fu?r Teilnehmer mit ausla?ndischer Bankverbindung per (SEPA)U?berweisung erfolgen.
PLAN B event company GmbH
Bankhaus Donner & Reuschel AG
IBAN: DE 96200303000365854502
Swift Code / BIC: CHDBDEHHXXX
(4) Der Veranstalter versendet an den Teilnehmer nach Erhalt der Anmeldung und Eingang des Teilnahmebeitrages eine Anmeldebesta?tigung. Der Veranstalter beha?lt sich vor, einen Teilnehmer jederzeit zu disqualifizieren und/oder von der Veranstaltung auszuschließen, wenn dieser entweder bei seiner Anmeldung falsche Angaben zu personenbezogenen Daten gemacht hat, er einer Sperre durch den BDR unterliegt oder der Verdacht besteht, dass der Teilnehmer nach Einnahme nicht zugelassener Substanzen (Doping) an den Start geht.
(5) Die Teilnahme ist nur in Abstimmung mit dem Veranstalter u?bertragbar.
(6) Tritt ein gemeldeter Teilnehmer nicht zum Start an oder erkla?rt vorher seine Nichtteilnahme gegenu?ber dem Veranstalter, besteht kein Anspruch auf Ru?ckzahlung des Teilnehmerbeitrages.
(7) Im Rahmen der Registrierung vor Ort erha?lt der Teilnehmer nur gegen Vorlage seiner unterschriebenen Haftungserkla?rung gema?ß § 5 dieser AGB oder seines Personalausweises/Reisepasses die Startunterlagen. Sollte der Teilnehmer aus wichtigem Grund nicht in der Lage sein, die Startunterlagen perso?nlich abzuholen, dann muss er eine Person fu?r die Abholung schriftlich bevollma?chtigen. Ein Versand der Startunterlagen wird nicht vorgenommen.
(8) Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG und PLAN B event company GmbH ko?nnen den Teilnehmer von der Veranstaltung ausschließen, wenn:
- er  gegen  das  Reglement  und/oder  die  Regeln  und  Hinweise  (vor  oder  wa?hrend  der  Veranstaltung)  versto?ßt  und
- er  die  Veranstaltung  nachhaltig  sto?rt  oder  sich  oder  andere  gefa?hrdet  und  
- er  den  Anweisungen  der  Veranstaltungsleitung  bzw.  der  Mitarbeiter nicht Folge leistet.
(9) Fu?r den ENDURA Alpen-Traum 2014 gelten folgende Stornierungsbedingungen:

  • Bei Stornierung bis einschließlich 10.08.2014 erha?lt der Teilnehmer die Teilnahmegebu?hr abzgl. 8,-€ Bearbeitungsgebu?hr zuru?ck.
  • Ab dem 11.08.2014 erfolgt keine Ru?ckerstattung der Startgebu?hr mehr.
  • Eine Ru?ckerstattung kann nur innerhalb von 60 Tagen nach schriftlich eingegangener Stornierung erfolgen.
  • Ein einmaliger Wechsel ist bis 10.08.2014 gegen  Zahlung  einer  Ummeldungsgebu?hr  von  €  50,00  mo?glich. Ein  zweiter  Wechsel ist ausgeschlossen.

Da die Startpla?tze personalisiert sind, ist eine Weitergabe an Dritte nur durch den Veranstalter und nicht durch den Teilnehmer gestattet. Es wird empfohlen eine private Reiseru?cktrittsversicherung abzuschließen.
(10) Eine Stornierung von der erfolgten Anmeldung durch den Teilnehmer kann nur schriftlich erfolgen.
(11) Der Veranstalter setzt ein organisatorisches Limit von 1.500 Startern fest. Anmeldungen, die das Limit u?berschreiten, werden nicht angenommen.

§4 Ausfall der Veranstaltung / Nichtantreten
Bei Ausfall der Veranstaltung bzw. einzelner Etappen aufgrund ho?herer Gewalt (z.B. schlechtes Wetter), Nichtantritt oder Abbruch des Veranstaltung aus Gru?nden, die die Veranstalter nicht zu vertreten haben, werden beide Parteien von weiteren Leistungen frei. Schadensersatzanspru?che des Teilnehmers, insbesondere auf Anreise- oder U?bernachtungskosten, sind ausgeschlossen.

§5 Haftungsausschluss
(1) Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr. Schadensersatzanspru?che des Teilnehmers gegenu?ber dem Veranstalter, gleich aus welchem Rechtsgrund sind ausgeschlossen, es sei denn der Veranstalter, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfu?llungsgehilfen haben vorsa?tzlich oder grob fahrla?ssig gehandelt . Dieser Haftungsausschluss gilt nicht fu?r die Verletzung von Leben, Ko?rper und Gesundheit, die durch fahrla?ssige Pflichtverletzungen des Veranstalters, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfu?llungsgehilfen verursacht wurden und fu?r Anspru?che nach dem Produkthaftungsgesetz. Ferner halte ich den Veranstalter von Anspru?chen Dritter frei. Der Teilnehmer ist bereit, sich Kontrollen zu unterziehen, die von der Wettbewerbsjury angeordnet werden. Er kennt und akzeptiert die Teilnahmebedingungen und das gu?ltige Reglement. Er ist mit der Vero?ffentlichung von Bild- und Videomaterial von sich aus der Rennveranstaltung und seinem Namen zum Beispiel auf Start- und Ergebnislisten einverstanden. Mit der Angabe seiner E-Mail Adresse erkla?rt er sich einverstanden, dass die Veranstalter diese fu?r das Versenden von Informationen an ihn nutzen darf. Der Veranstalter beha?lt sich bei allen Anmeldern vor, die angegebene E-Mail Adresse zu nutzen, um den Teilnehmer u?ber Folgeveranstaltungen oder a?hnliche Veranstaltungen zu informieren. Widerspruch ist jederzeit mo?glich unter info@planb-event.com. Er erkla?rt mit seiner Unterschrift die Teilnahme an der Rennveranstaltung auf eigenes Risiko und, dass er ausreichend gegen Unfa?lle auch im Ausland versichert ist. Es wird jedem Teilnehmer dringend den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Hubschraubereinsatz und Krankenru?ckholtransport empfohlen. Der Teilnehmer erkla?rt ausdru?cklich, dass er die Regeln gelesen und verstanden hat und wird sich daran halten, insbesondere die jeweilig geltende StVO. Auf die Konsequenzen bei der Nichtbeachtung der Regeln wird somit hingewiesen. Außerdem ist sich der Teilnehmer der Gefahren der Veranstaltung bewusst und nimmt freiwillig teil. Dies vorausgesetzt entbindet den Veranstalter von jeglicher Haftung.
Der Veranstalter u?bernimmt keinerlei Haftung fu?r den Inhalt des Gepa?cks noch fu?r das Gepa?ckstu?ck selbst, welches wa?hrend der Veranstaltung vom Veranstalter transportiert wird.
(2) Der Veranstalter u?bernimmt keine Haftung fu?r verloren gegangene Wertgegensta?nde, Bekleidungsstu?cke und Ausru?stungsgegensta?nde.
(3) Die Veranstalter haften nicht fu?r Leistungsminderungen, die dadurch eintreten, dass der TN aufgrund gesetzlicher Vorschriften und/oder beho?rdlicher Anordnungen an einer Teilnahme ganz oder teilweise gehindert ist.
(4) Der im Startort erhaltene Transponder muss von jedem Teilnehmer im Zielbereich der letzten Etappe abgegeben werden. Die Abgabe wird von einem ENDURA Alpen-Traum Mitarbeiter registriert. Bei allen Teilnehmern deren Transponder wir bis zum 13.10.2014 nicht erhalten, wird die Pfandgebu?hr, die bei der Abholung der Startunterlagen hinterlegt wird und 50,00  € betra?gt, nicht zuru?ck erstattet.
(5) Bei Beauftragung Dritter durch den Teilnehmer z.B. Rettungsdienste, sind die dabei entstehenden Kosten durch den Teilnehmer selbst zu tragen bzw. hat der Veranstalter das Recht, eventuell entstandene Kosten von dem Teilnehmer einzuziehen.
Es wird dringend empfohlen, eine private Auslandskrankenversicherung abzuschließen, die auch Hubschraubereinsa?tze und Ru?ckholtransport beinhaltet.
(6) Bei Scha?den, die am Fahrrad durch den Ru?cktransport von Sulden nach Sonthofen oder Landeck eventuell entstehen ko?nnen, kann der Veranstalter keine Haftung u?bernehmen. Der Transport ist auf eigene Gefahr.

§6 Datenerhebung und – verwertung
(1) Mit der Anmeldung erkla?rt der Teilnehmer, dass er damit einverstanden ist, dass die in der Anmeldung genannten Daten fu?r Zeitnahme, Platzierung und Ergebnisse erfasst und weitergegeben sowie die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergu?tungsanspruch vero?ffentlicht werden du?rfen.
(2) Die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und nur zu Zwecken der Durchfu?hrung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Dies gilt insbesondere fu?r die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 28 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.
(3) Der Teilnehmer erkla?rt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Bu?chern, fotomechanischen Vervielfa?ltigungen (Filme, Videokassette etc.) ohne Anspruch auf Vergu?tung verbreitet und vero?ffentlicht werden. Außerdem erkla?rt sich der Teilnehmer einverstanden mit der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Zusendung von Fotos des Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf, die von einer vom Veranstalter beauftragten Firma produziert werden. Hiermit erkla?rt der Teilnehmer jedoch nicht zugleich, dass er ein solches Foto kaufen mo?chte.
(4) Der Teilnehmer erkla?rt sich damit einverstanden, dass die erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben werden.
(5) Der Teilnehmer erkla?rt sich mit der Vero?ffentlichung seines Namens, Vornamens, Geburtsjahres, Teamnamens, seiner Startnummer und seiner Ergebnisse (Platzierungen und Zeiten) in allen veranstaltungsrelevanten Printmedien (Teilnehmerliste, Ergebnisliste etc.) und in allen elektronischen Medien wie dem Internet einverstanden. Ferner erfolgt durch die Angabe seiner E-Mail Adresse eine Erlaubnis an den Veranstalter, Informationen an ihn zu versenden.
(6) Der Teilnehmer kann der Weitergabe und der Vero?ffentlichung seiner personenbezogenen Daten gegenu?ber dem Veranstalter schriftlich, per Telefax oder E-Mail widersprechen.

§ 7 Verjährung
Anspru?che des Teilnehmers gegen den Veranstalter verja?hren in einem Jahr ab Beginn der kenntnisabha?ngigen regelma?ßigen Verja?hrung. Die vorstehenden Verja?hrungsverku?rzungen gelten nicht bei Anspru?chen wegen der vorsa?tzlichen oder fahrla?ssigen Verletzung des Lebens, des Ko?rpers, der Gesundheit oder der Freiheit oder bei sonstigen Anspru?chen, die auf einer vorsa?tzlichen oder grob fahrla?ssigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder auf einer vorsa?tzlichen oder grobfahrla?ssigen Pflichtverletzung seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfu?llungsgehilfen beruhen.

Veranstalter:
Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Leuschnerstr. 1
70174 Stuttgart
Tel. +49 7152 9415-52
mail. sabrina.weiss@motorpresse.de

Organisator:
PLAN B event comany GmbH
Geiselgasteigstr. 120
81545 München
Tel. +49-89-651299-30
mail. info@planb-event.com