ENDURA Alpen-Traum ist Teil des outdoorCHANNELs
   Kontakt | Impressum

Sonthofen

Foto: ©Stadt Sonthofen

Stadt Sonthofen
Gästeamt
Rathausplatz 1
87527 Sonthofen
Tel. 08321/615-291
Fax 08321/615-294
Mail: gaesteinfo@sonthofen.de
www.sonthofen.de

Mehr Infos rund um den Radsport in Sonthofen finden Sie unter wwww.radsport-sonthofen.de

In der 22.000 Einwohner zählenden Kreisstadt am Fuße des „Grünten“ freut man sich sehr, auch 2015 wieder Startort des „Endura-Alpentraums“ zu sein. Radsport und Radfahren –
egal ob Rennrad, Mountainbike oder Trekkingrad – wird ohnehin groß geschrieben in der südlichsten Stadt Deutschlands. Das Allgäu gilt seit einigen Jahren als Geheimtipp unter Radsportlern und Radtouristen, gibt es doch tolle Rennrad- und Bikestrecken und auch absolut familientaugliche Radwanderwege. Die Teilnehmer des Alpentraums erwartet bereits kurz nach Sonthofen mit dem „Oberjoch“ ein erster knackiger Anstieg mit ca.300 Höhenmetern, ehe es mit „Schmackes“ rüber ins Tirol geht.

WICHTIG • Übernachtung in Sonthofen
Sonthofen rät allen Endura-Startern, sich ganz frühzeitig um Zimmer zu bemühen. Die Region ist aufgrund der traditionellen „Viehscheide“, die im Spätherbst Tausende von Besuchern ins Oberallgäu locken, stark gefragt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in allen Kategorien. Einzelhandel und Gastronomie sind eingestellt auf die Endura-Teilnehmer.

Sonthofen - Alpenstadt im Oberallgäu

Bergauf führen von Sonthofen aus viele Wege, was nicht zuletzt zahlreiche Touristen schätzen. "Bergauf" ist aber auch das Motto, das sich die südlichste Stadt Deutschlands als "Alpenstadt des Jahres 2005" gab. Umgeben vom Panorama der Allgäuer Hochalpen liegt der Luftkurort Sonthofen als südlichste Stadt der Bundesrepublik zwischen den Flüssen Iller und Ostrach im Landkreis Oberallgäu. Fast unmittelbar grenzt die 21.000-Einwohner-Stadt an die Nachbarländer Schweiz und Österreich an.

Mit ihrem vielseitigen Angebot weiß die Alpenstadt Gegensätzliches gekonnt zu verknüpfen: die einzigartige Natur lädt zu einem erholsamen Aufenthalt mit umfangreichen Freizeitmöglichkeiten ein - zugleich ist die Kreisstadt urbanes Zentrum und Drehscheibe des Oberallgäus, die Möglichkeiten zum Bummeln, Einkaufen und Verweilen bietet.

Begehrtes Tourismusziel

Hohe Qualitätsansprüche haben Sonthofen zu einem beliebten Urlaubsziel für das ganze Jahr gemacht. Sportmöglichkeiten aller Art und Urlaub in allen Kategorien überzeugen jährlich 80.000 Gäste mit 400.000 Übernachtungen. Umfangreicher Service, gut ausgebaute Wander- und Radwegenetze sowie ein vielfältiges Wintersportangebot lassen keine Wünsche offen.

Natur, Freizeit, Sport

Einkaufen macht Spaß in Sonthofen! Ein breit gefächertes Angebot an Geschäften, gemütliche Cafés und einladende Gasthäuser bieten angenehmes Ambiente für echte Einkaufserlebnisse in einem modernen Stadtzentrum mit Fußgängerzone.

Moderne Einkaufsstadt

Als Paradies für Naturliebhaber garantiert die Alpenwelt rund um Sonthofen Erlebnisse der besonderen Art. Romantische Täler und wilde Gebirgsbäche, einsame Hochmoore und bunt blühende Alpenwiesen laden zum Entdecken ein. Durch ein nachhaltiges Nutzungskonzept wird ermöglicht, dass verschiedenste Sportarten ihren Platz gefunden haben und alles möglich ist: Wandern, Radfahren oder Klettern genauso wie Skifahren, Schwimmen oder Eislaufen. Der Alpenstadt-Erlebnisweg von der Stadtmitte bis in das Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen zeigt alle Facetten der wunderschönen Allgäuer Naturlandschaft.

Kultur

Sonthofens urbaner Anspruch spiegelt sich auch im Kulturangebot der Kreisstadt wider. Hochkarätige klassische Konzerte, städtisches Theater, Kleinkunst, Lesungen oder Kunstausstellungen bieten das ganze Jahr über Anregung und Unterhaltung. Das Heimathaus begeistert nicht nur als Museum, sondern ist lebendige Begegnungsstätte. Musikvereine, Chöre, Galerien oder Brauchtumsveranstaltungen ergänzen das vielfältige Kulturleben.

Wirtschaft und Bundeswehr

Eine breit gefächerte Wirtschaftsstruktur sorgt für wirtschaftliches Wachstum sowie ein vielfältiges Bevölkerungsspektrum. Handel und Handwerk, Dienstleistungen und Tourismus, Textilgewerbe und Metallverarbeitung bilden neben der Landwirtschaft hierzu die wesentlichen Grundpfeiler. Darüber hinaus ist Sonthofen südlichster Garnisonsstandort und mit drei Kasernen sowie einem Bundeswehr-Dienstleistungszentrum eng mit der Bundeswehr verbunden.

Soziales und Gesundheit

Als Schulzentrum hat Sonthofen regionale Bedeutung, die allen Kindern eine gute Ausbildung garantiert. Gut aufgehoben sind auch die Jüngsten in verschiedenen Kindertageseinrichtungen. Ein Sozialzentrum sowie bedarfsgerechte Einrichtungen für die ältere Generation machen die Stadt für jedes Alter attraktiv. Das umfangreiche medizinische Angebot rundet die Klinik Sonthofen mit einem Versorgungszentrum ab.

Auszeichnungen

Im Jahr 2005 durfte die Stadt Sonthofen die Früchte ihrer jahrelangen Bemühungen um ein ökologisches und nachhaltiges Denken ernten. Eine internationale Jury zeichnete Sonthofen aufgrund seiner Bemühungen um die Alpenkonvention, der Zusammenarbeit mit der Bevölkerung sowie mehreren nachhaltigen Projekten mit dem begehrten Titel "Alpenstadt des Jahres" aus. 2009 folgte die Ehrung mit der Auszeichnung zur "Fairtrade-Stadt".