Herzlich Willkommen im Ortlergebiet!: ENDURA Alpen-Traum ist Teil des outdoorCHANNELs
   Kontakt | Impressum

Sulden

Herzlich Willkommen im Ortlergebiet!

Die zahlreichen Serpentinen hinauf zum Stilfser Joch faszinieren nicht erst seit Fausto Coppis Zeiten Radsportler aus aller Welt. Die "Cima Coppi" ist einfach ein Muss für jeden ambitionierten Radsportfan!

Foto: ©Ferienregion Ortlergebiet

Ferienregion Ortlergebiet
Hauptstr. 72
I – 39029 Sulden
Tel. +39 0473 613015
Mail: info@ortlergebiet.it
www.ortlergebiet.it

Neben diesem legendären Aufstieg auf 2.757 m bietet die Ferienregion Ortlergebiet ein weiteres Highlight für Radsportbegeisterte, den Aufstieg von Gomagoi nach Sulden am Ortler – rund 650 Höhenmeter die es in sich haben. Daher freut es mich persönlich sehr, dass der ENDURA AlpenTraum über beide Rad-Highlights unserer Ferienregion führt. Ich wünsche allen Teilnehmern, dass sie trotz der zu erwartenden Anstrengungen, die einmalige Landschaft rund um König Ortler genießen können und freue mich darauf, Sie in Sulden empfangen zu dürfen.

Lukas Wallnöfer
Präsident Ferienregion Ortlergebiet

Ferienregion Ortlergebiet - 900 bis 3905 m Meereshöhe

Das vielfältigste Urlaubsgebiet Südtirols - ein einmaliges Fleckchen. Natur am sonnigen Alpensüdhang, das ist die Ferienregion Ortlergebiet. Im Winter schneesicher bis Mai mit einer Vielzahl von Pisten und Aufstiegsanlagen bis ins Ortlermassiv, im Sommer locken abwechslungsreiche Spazier-, Rad-, und Wanderwege zwischen 900 und 3300 m Meereshöhe. Gastliche Schutz- und Skihütten bis auf 3020 m sowie zahlreiche Hochalmen bieten den Sportlern und Wanderern Rast- und Einkehrmöglichkeiten.

Überhaupt ist die Ferienregion rund um den Ortler (3905 m), den höchsten Berg der Ostalpen, ein Eldorado für Bergsteiger und Kletterer, und das schon seit Kaisers Zeiten. Traumhafte Landschaften mit außergewöhnlicher Flora und Fauna zeichnen den Nationalpark Stifserjoch, in dessen Herzen das Ortlergebiet liegt, aus. Über die weltbekannte Stilfserjochstraße gelangt man von der Talsohle mit ihren Obstplantagen in Prad über Gomagoi/Stilfs und Sulden, bis nach Trafoi und zum höchsten befahrbaren Alpenpass, dem Stilfserjoch mit seinen hervorragenden Sommerskilaufmöglichkeiten von Ende Mai bis Anfang November.